Eva, Evi, Ewa «» 17 Years «» Germany


Atem der Abendstunden


16 Kommentare // + Follow my Blog

Ich sehe eine harmonische Mischung von braunen, grünen und orangen Tönen vor mir verschwimmen. Sie verbinden sich zu einem Abbild der Entspannung, die sich in meinem Körper abgelegt hat, die Ruhe die in meinen Gedanken herrscht und der Unendlichkeit in meinem Herzen, die mir das Gefühl gibt, alles lieben zu können. Ich kann das Gestern lieben, das Heute und das Morgen. Ich kann Wasser lieben, ich kann Erde lieben, ich kann Feuer lieben. Ich kann meinen Freund lieben, ich kann sogar meinen Feind lieben. In dem Wissen beginne ich vorsichtig die Augen zu schließen, um wieder die Realität vor mir erkennen zu können. Zwei Sekunden lasse ich sie geschlossen und spüre die leichte Brise auf meinem Gesicht. Leicht öffne ich die Augen, blinzle zwei Mal. Ich sehe wieder alles klar. Ich sitze auf meiner Fensterbank, Mama würde schimpfen, würde sie das sehen - ich zitiere "Kind, du fällst doch runter!" - hinten hinaus zum Garten. Vor mir liegt grüne Wiese, hoch aufragende Bäume und der Himmel, der in eine Mischung aus Orange und Rot getunkt wurde. Die Äste der hohen Eiche und der Apfelbäume neigen sich leicht. Es ist kaum erkennbar, aber mit ein wenig Konzentration zu sehen. Alles ist eine Einheit, atmet zusammen ein, atmet zusammen aus. Noch einmal schließe ich die Augen, setze mich gerade hin und passe meinen Atem dem Rhythmus der Natur an. Der Sonnenuntergang atmet ein, die Bäume atmen ein, die Wiese atmet ein, ich atme ein .. kurz bleibt die Vereinigung unseres Atmens in meiner Lunge bestehen, dann .. der Sonnenuntergang atmet aus, die Bäume atmen aus, die Wiese atmet aus, ich atme aus. Ein Schmunzeln huscht über meine Lippen. Es ist perfekt.  


Verzeiht mir meine Abwesenheit. Das Arbeiten fordert meine völlige Aufmerksamkeit und vorallem meine Zeit. Egal. Sicherlich habt ihr auch schon das Gerücht gehört, dass Google Friend Connect abgeschafft werden soll. Einereits völliger Schwachsinn, da man dann überhaupt keine klare Übersicht mehr über die Blogs hat, die man verfolgt, andererseits wieder gut, da ich finde, dass ein Blog ziemlich schnell auf die Anzahl der Leser abgewertet wird. Naja, wie auch immer. Ich lasse mich mal, was das anbetrifft, überraschen.

Und noch kurz; voilá! Das neue Design ist fertig. Gefällt es euch, hihhihi?

Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Ostersonntag!

56416584891316548978914361348960564065230687897961306546 Küsse an euch!



« Older posts | Newer posts »